Zukunft durch Industrie

Motivation

Andreas Meyer-Lauber
© Foto DGB NRW

Industrie bedeutet für mich, ...
"... dass qualifizierte Beschäftigte in fairen Arbeitsverhältnissen hervorragende Produkte herstellen und damit die Zukunftsfähigkeit Nordrhein-Westfalens sichern."

Industrie ist wichtig, ...
"... weil sie dafür sorgt, dass Arbeit und Einkommen gesichert werden und Nordrhein-Westfalen wettbewerbsfähig bleibt."

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"... weil uns die Energiewende vor große Herausforderungen stellt, die wir gemeinsam anpacken müssen. Wir brauchen intelligente Lösungen, um die Klimaschutzziele einzuhalten und gleichzeitig Beschäftigung und gute Arbeit in der Industrie zu sichern."

Britta Schweiger

Industrie bedeutet für mich...
"spannende Produkte, mit denen engagierte Menschen weltweit Kundenwünsche erfüllen und so einen angemessenen Lebensstandard erwirtschaften können. Die Chance, mit intelligenten Produkten global eine klimafreundliche und menschenfreundliche Entwicklung zu fördern. Gesellschaftliche Teilhabe für Männer und Frauen mit unterschiedlichem Hintergrund durch Ausbildung, Arbeit und Karrieremöglichkeiten."

Industrie ist wichtig, ...
"weil sie einer der Grundsteine für den sozialen Frieden und unsere gesellschaftspolitische Entwicklung ist. Industrie ist wichtig, weil sie einer der entscheidenden Faktoren für die klimafreundliche Entwicklung unserer Gesellschaft ist."

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
weil ich der Meinung bin, dass die Industrie ein Teil der Gesellschaft ist und wir alle von einem konstruktiven Dialog zwischen der Industrie und den gesellschaftlichen Gruppen profitieren. 

Prof. Dr. Hans-Gerd Servatius

Industrie bedeutet für mich ...
"... die Grundlage unseres wirtschaftlichen Erfolgs in der Vergangenheit und Zukunft."

Industrie ist wichtig, ...
"... weil sie für unsere Stadt, unsere Region und unser Land Arbeitsplätze und Wohlstand sichert."

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"... weil ich einen Beitrag zur Sicherung einer erfolgreichen industriellen Basis leisten möchte."

Nils Hubert

Industrie bedeutet für mich...
"Innovation, Beschäftigung, Wachstum und Zukunftssicherung."

 

Industrie ist wichtig, ...
"weil sie gemeinsam mit den industrienahen Dienstleistungen ein Drittel unseres Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet und damit für unseren Wohlstand eine herausragende Rolle spielt."

 

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie,...
"weil wir eine nachhaltige Entwicklung als Zukunftsperspektive für unser Land nur mit einer innovativen, wettbewerbsfähigen und wirtschaftlich starken Industrie erreichen."

Hans Piechatzek

Industrie bedeutet für mich, …
"… eine wichtige Quelle für Wohlstand in Deutschland. Wir haben eine starke Industrie und gehören in vielen Bereichen zu den Markt- und Technologieführern."

Industrie ist wichtig, …
"… weil sie Arbeitsplätze schafft und viele liebgewonnenen Dinge in unserem Leben erst möglich macht. Industrie ist viel mehr als Produktionsbetriebe. Sie steht auch für viele Produkte, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind."

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"… weil wir Deutschen gegen so Vieles sind. Niemand will Kraftwerke, Autobahnen, Flughäfen, Häfen, Bahnhöfe, Fabriken oder Stromtrassen in seiner Nachbarschaft. Ein Leben ohne diese Dinge ist aber  - wenn man ehrlich ist - praktisch unmöglich. Daher reizen mich Gespräche über die Frage "Was ist uns unser Lebensstil eigentlich wert?".

Udo Bremer
Zukunft durch Industrie e.V.

Udo Bremer

Industrie bedeutet für mich...
"Innovation, Beschäftigung, Wachstum und Zukunftssicherung."

 

Industrie ist wichtig, ...
"weil sie gemeinsam mit den industrienahen Dienstleistungen ein Drittel unseres Bruttoinlandsprodukts erwirtschaftet und damit für unseren Wohlstand eine herausragende Rolle spielt."

 

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie,...
"weil wir eine nachhaltige Entwicklung als Zukunftsperspektive für unser Land nur mit einer innovativen, wettbewerbsfähigen und wirtschaftlich starken Industrie erreichen."

Dr. Armin Willy
Zukunft durch Industrie e.V.

Dr. Armin Willy

Industrie bedeutet für mich, ...
"die Grundlage für Wachstum und Wohlstand für eine breite Bevölkerung."

Industrie ist wichtig, ...
"für Arbeitsplätze, Einkommen und sozialen Frieden in unserer Gesellschaft."

Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"weil wir eine Plattform für einen konstruktiven Austausch benötigen, um die Aspekte und Möglichkeiten einer starken und innovativen Industrie auszutauschen."

Heribert Hauck
Zukunft durch Industrie e.V.

Heribert Hauck

Industrie bedeutet für mich, ...
"das Kraftzentrum einer prosperierenden Volkswirtschaft."


Industrie ist wichtig, ...
"weil sie
a) einen ganz wesentlichen Beitrag leistet zu Aufbau und Sicherung unseres Lebensstandards und

b) als Motor für Innovationen den Weg in eine nachhaltig prosperierende Wirtschaft bahnt."


Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"um den ökologisch, ökonomisch und gesellschaftlich hohen Stellenwert unserer Industrie in die Öffentlichkeit zu tragen und im Bewusstsein der Bürger nachhaltig zu verankern."

Marion Hörsken
Zukunft durch Industrie e.V.

Marion Hörsken

Industrie bedeutet für mich, ...
"der Motor für Wohlstand und für unsere hohe Lebensqualität. Ein Leben ohne Industrie und ihre Produkte, die uns den Alltag erleichtern, ist kaum vorzustellen."

Industrie ist wichtig, ...
"weil die Unternehmen die Produkte herstellen, die wir im täglichen Leben verwenden. Die Industrie stellt Arbeitsplätze und bietet eine Vielzahl von spannenden Entwicklungsperspektiven. Die Zukunftsfähigkeit unseres Landes hängt auch von der Zukunftsfähigkeit der Industrieunternehmen ab."


Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"weil sich hier Menschen zusammengetan haben, die sich konstruktiv und mit viel Herzblut für etwas einbringen."

Dr. Karl-Josef Sassen

Industrie bedeutet für mich, ...
"mit modernen und immer besseren Fertigungsmethoden die Güter herzustellen, die die Menschen im täglichen Leben benötigen."


Industrie ist wichtig, ...
"weil sie eine zentrale Grundlage für unseren Wohlstand und für unsere lebenswerte Gesellschaft ist. Wohlstand und eine lebenswerte Gesellschaft sind nicht selbstverständlich wie uns die Nachrichten täglich aufs Neue zeigen."


Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"weil wir auch in Zukunft Akzeptanz und Wohlwollen für die Industrie in unserer Gesellschaft benötigen. Dies erreichen wir nur durch offene Türen und offene Kommunikation."

Prof. Dr. Anja Steinbeck

Industrie bedeutet für mich, ...
"Arbeitsplätze, Lebensqualität, Standortfaktor, Innovation und Fortschritt."


Industrie ist wichtig, ...
"weil sie eine der Grundlagen für unseren Wohlstand ist."


Ich engagiere mich bei Zukunft durch Industrie, ...
"weil die Heinrich-Heine-Universität und die regionale Industrie sichüberschneidende Interessen haben. Gemeinsam können wir mehr erreichen."