Rückblick

Schülerakademie "Nachhaltigkeit in der Industrie" im Mercedes-Benz-Werk Düsseldorf

Die Gesellschaftsinitiative Zukunft durch Industrie e.V. und die Natur- und Umweltschutzakademie NRW starteten ein gemeinsames Veranstaltungsformat für Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen, die „Schülerakademie“.

Im Rahmen der ersten Schülerakademie kamen am 31. Oktober 2018 über 60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 - 10 einen Tag lang im Mercedes-Benz-Werk Düsseldorf zum Themenbereich „Nachhaltigkeit in der Industrie“ zusammen. Ziel war es, Industrie und Produktion für die Schülerinnen und Schüler erlebbar und damit spannend zu machen, um zu zeigen, was Industrie für unsere Region bedeutet, welche Entwicklungen anstehen und wie Nachhaltigkeit auch von Industrie angestrebt und gefördert wird.

Nach einer spannenden Führung durch das Werk testeten die Schüler mit großem Spaß ihre eigenen Lackier-Fähigkeiten beim „Virtual Paint“ in der Ausbildungswerkstatt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen nahmen die Schülerinnen und Schüler an moderierten Workshops teil, in denen sie aus nicht mehr benötigten industriellen Werkstoffen neuwertige Produkte herstellten, die später der ganzen Gruppe vorgestellt wurden.

So konnten die Schülerinnen und Schüler die Erfahrung machen, dass die Themenbereiche „Industrie“ und „nachhaltige Produktion“ alles andere als trockener Schulstoff sind. Sie lernten die Angebote der Industrie kennen und erlebten hautnah, wie eng diese mit unser aller Alltag verknüpft sind.

Der Veranstaltungsauftakt war ein voller Erfolg und wird in 2019 an weiteren spannenden Standorten fortgesetzt.